Kinderchöre: Nachfolge geregelt

Seit 2010 leitet Andrea Hintz-Rettenmaier die Kinderchöre Crescendo sowie den Jugendchor sing!. Durch die Neuordnung der Dekanate kann der Arbeitsvertrag der Kantorin zum Jahresende nicht verlängert werden. Nach reiflicher Überlegung entschied sich die Chorleiterin daher, auch die Kinderchöre abzugeben, da diese Arbeit für sie fest mit der Arbeit in den Kirchengemeinden verbunden war.

Die evangelischen Kirchengemeinden sowie der MGV waren sich schnell einig, dass man die Chöre, die inzwischen auf eine stattliche Mitgliederzahl von ca. 40 Kindern angestiegen waren, nicht aufgeben wolle und verständigten sich auf eine Neuauflage des 2005 abgeschlossenen Kooperationsvertrags sowie darauf, dass neben der Leitung der Chöre auch die Arbeit in den drei evangelischen Kindertagesstätten weitergeführt werden soll. Hier werden die Kinder in kleinen Gruppen regelmäßig an die Musik, Instrumente, das Singen und Bewegung herangeführt und so für das Thema Chor begeistert, so dass dadurch schon einige neue Chormitglieder gewonnen werden konnten.

Mit Thomas Braun, der in Heidelberg Musikwissenschaften studiert hat und bereits verschiedene Chöre leitet, unter anderem den Südwestwind-Kinderchor in Heidelberg, hatte man schnell eine Idee, wer die Arbeit von Andrea Hintz-Rettenmaier weiterführen könne. Herr Braun zeigte Interesse an der Arbeit und wird nun den Chorbetrieb nahtlos übernehmen können.
Wir freuen uns, in ihm einen Nachfolger gefunden zu haben, der die Arbeit mit den Kindern mit ebenso viel Leidenschaft und Schwung weiterführen wird. Wir danken Andrea Hintz-Rettenmaier für ihre tolle Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Am 02. September wird Frau Hintz-Rettenmaier im Rahmen des Gottesdienstes in der Martin-Luther-Gemeinde verabschiedet. Der Jugendchor sing! begleitet den Gottesdienst.

Joomla templates by a4joomla