Stecker raus

 

 

Konzert des Chor Joyful
03.+04. November 2018

Das erste Novemberwochenende steht wieder ganz im Zeichen
des Chor Joyful.
„Stecker raus“ So lautet der diesjährige Konzerttitel der Joyfuler.
Er soll symbolisieren, was die Besucher erwartet. Der Chor wird
a cappella singen oder er wird durch eine kleine Begleitband,
bestehend aus Klavier, Gitarre und Schlagwerk, akustisch begleitet.
So viel möchte der Chor zum jetzigen Zeitpunkt verraten und
neugierig machen auf dieses Konzert.
Veranstaltet werden die beiden Konzerte in der Mensa des Lessing-Gymnasiums.


Am Samstag beginnt das Konzert um 20 Uhr, am Sonntag um 16 Uhr.

Luther-Musical

 Plakat_Luther_02a_web.jpg  Konzert der Chöre Crescendo
17. und 24. September 2017                                                                               

Rockin' all over LA

 Plakat_RAOLa.jpg  Konzert des Chor Joyful
11. + 12. Oktober 2014                                                                                 

Wenn Dolly Anatevka trifft

EIne Musicalreise mit dem MGV 1840
16. und 17. März 2013

Chor Joyful singt Queen

am 29. und 30.09.2012

Wasserfahrt

am 19. und 20. März 2011

Typisch deutsch

Konzert des Chor Joyful
25. und 26. September 2010

Freiheit der Berge

eine Gemeinschaftsveranstaltung des MGV 1840 mit cultur communal der Stadt Lampertheim
am14. und 15. März 2009 in der Martin-Luther-Kirche

Liederreise

10. März 2007

Musikalische Kapriolen

12. März 2005

Oh welche Lust

19. Oktober 2002

Jubiläumskonzert "160 Jahre MGV 1840"

15. Januar 2000

Musik mit Humor

23. Januar 1999

Unterm Lindenbaum

16. November 1996

Carmina Burana

15. Oktober 1994

Jubiläumskonzert "150 Jahre MGV 1840"

16. Oktober 1991

Neue Akzente setzte Elisabeth Seidl bei der Gestaltung des Jubiläumskonzertes. In der relativ kurzen Zeit, seit sie ihre Chorleitertätigkeit beim MGV 1840 aufnahm, hat sie den Chören einen neuen musikalischen Stil gegeben. Die zahlreichen Besucher des Konzertes konnten sich davon überzeugen und diese Veränderung auch spüren und wahrnehmen. Bei den verpflichteten Solisten und Musiker ging man gleichfalls neue Wege. Anstelle etablierter Künstler verpflichtete man junge Menschen von der Musikhochschule Frankfurt. Die jungen Studentinnen und Studenten überzeugten und trugen maßgeblich zum Gelingen des Konzertes bei.

Joomla templates by a4joomla