Aus dem Vorstand
 Am 27. Januar fand unsere 1. Vorstandssitzung 2021 statt. Wieder einmal virtuell, als Videokonferenz.
Viel Neues gibt es aus den Chören nicht zu berichten, jeder versucht auf seine Art den Kontakt zu halten. Die einen mit Online-Meetings, die anderen über Postkarten…

Auch für die Zukunft sieht es aktuell noch mau aus, wann mit den Proben endlich wieder begonnen werden kann, kann noch niemand voraussagen. Mit der Möglichkeit, die Kapelle am Waldfriedhof nutzen zu können, ist der MGV jedoch gerüstet. Alternativ sind bei entsprechender Wetterlage auch wieder Proben im Freien möglich. Sobald wir wieder singen dürfen!

Trotzdem wollen wir nach vorne schauen und machbare Aktivitäten planen.

Da wäre zunächst unser Kochkäsessen, welches aufgrund der aktuellen Situation sicherlich nicht in gewohnter Weise stattfinden kann. Wir möchten aber nicht wieder darauf verzichten und planen „Kochkäs iwwer die Gass". Nach entsprechender Vorbestellung bieten wir am 10. April kalte Speisen zur Abholung in der Notkirche an. Natürlich mit entsprechendem Hygienekonzept, so dass niemand befürchten muss, mehr als leckeres Essen zu bekommen!

Und auch singen möchten wir wieder. Der Chor Joyful hat verschiedene Ideen für ein kürzeres Open-Air-Konzert im Sommer. Sobald wir genaueres wissen, informieren wir an dieser Stelle.

Nach durchweg positiver Resonanz nach unseren zwei Kuchenverkauf-Terminen wollen wir im Frühjahr einen weiteren Kuchenverkauf organisieren. Ein Termin steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Auch organisatorisch sind wir ein Stück weiter gekommen. Die von Ende Januar auf März verschobene Generalversammlung soll am 22.03. stattfinden. Um ausreichend Abstand halten zu können, wollen wir die Hans-Pfeiffer-Halle bzw. deren Foyer dafür nutzen. Damit hoffen wir auf rege Teilnahme in dieser schwierigen Zeit.

Bleiben Sie gesund!
Joomla templates by a4joomla